News Ticker

Hollenstedter Herren treffen auf Ex-Coach

Der MTV Eyendorf um Ex-Coach Klaus Gruner Der MTV Eyendorf um Ex-Coach Klaus Gruner

Am Samstag um 19:15 Uhr tritt die 1. Herren des TuS Jahn Hollenstedt auswärts beim noch ungeschlagenen MTV Eyendorf an.

Im Duell am kommenden Samstag treffen die Herren des TuS Jahn Hollenstedt in der Landesliga Lüneburg auf ihren Ex-Coach Klaus Gruner, der seit knapp zwei Jahren wieder die Geschicke des Ex-Oberligisten MTV Eyendorf leitet. Viele Spieler des TuS kennt Gruner also sehr gut, aber nach dem Umbruch in dieser Saison sind auch viele neue junge Gesichter mit an Bord. Gerade mit dieser jungen Mannschaft will Trainer Martin Kuligowski am Samstag auswärts überraschen. Die Hollenstedt müssen sich auf eine robuste Eyendorfer Mannschaft einstellen, die insbesondere in der Defensive glänzt. Bisher mussten die Mannen von Klaus Gruner noch keine Niederlage hinnehmen und konnten gegen namenhafte Mannschaften wie Lüneburg und Absteiger Heidmark überzeugen. Aber auch Hollenstedt zeigte seine Qualität am ersten Spieltag gegen den TV Uelzen und machte auch gegen den MTV Embsen eine gute Figur. „Wir müssen lediglich unsere 100%igen Chancen besser nutzten als zuletzt.“, fordert Trainer Martin Kuligowski. So war es doch die Chancenverwertung, die den Hollenstedtern am letzten Wochenende einen Strich durch die Rechnung machte. Mit viel Tempo möchte man die liegen gelassenen Punkte nun wieder gut machen und etwas zählbares aus Eyendorf mitnehmen.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*