News Ticker

Saison 2010/2011

von Hans-Peter Lehmann

Nach dem diverse Spielerinnen die 1. Damen verlassen haben, baute der TuS Jahn Handball mal wieder auf seine eigene Jugend. Obwohl man in der Oberliga in der letzten Saison den 2. Tabellenplatz belegt hatte, hatte man die Mannschaft aus der Oberliga zurückgezogen und startete mit einem kleinen und sehr jungen Kader in der Landesliga.

Nur das Trainerproblem konnte nicht schnell gelöst werden. Aber, es gab ja noch unseren Klaus Gruner!

Auch unsere 1. Herren musste stark verjüngt werden! Beruf und Studium fordern ihren Tribut! Trotz alledem haben wir wieder eine schlagkräftige Truppe in der Landesliga melden können!

Klaus sagte JA: Er trainierte für eine Saison die 1. Damen und die 1. Herren. Bei den Damen war Hans Winter als Co-Trainer tätig und bei den Herren wurde Martin Kuligowski als Spieler Co-Trainer aufgebaut! Lutz Abeldt blieb Betreuer der 1. Herren.

Am Ende der Saison wurde Klaus mit den Damen Landesliga Meister mit 38 : 6 Punkten und 658 : 398 Toren. Was für eine Leistung mit dem Kader!

Bei den Herren landete Hollenstedt leider nur auf den 3. Tabellenplatz (mit 39 : 9 Punkten und 734 : 620 Toren). Man hatte auch ein wenig Pech in der Saison und verlor ein paar Spiele auch wirklich unglücklich!

27.10.2010

Unter der Leitung unseres Handball Obmanns, Helmut Eckelmann, baute der TuS Jahn eine Photovoltaik Anlage auf das Dach der Halle 2. Die Anlage erzeugt 26.870 Kilowattstunden pro Jahr. Der durchschnittliche Verbrauch der Halle 2 beträgt 21.000kWh.

Die Saison verlief recht gut. Aber das wir mehrere Meister haben (wie gewohnt), damit konnten wir in dieser Saison leider nicht dienen. Wir hatten viele zweite und dritte Plätze.

Jugendbeachhandball lief sehr gut! Man merkt, dass wir eine eigene Anlage haben. Unsere Mannschaften spielen sehr schnell und effektiv!

Bei der Spartenversammlung bekamen Otto Sternberg und Hans-Peter (Hammer) Lehmann die Ehrenurkunde des HVN, bzw. die der Region Lüneburger Heide.